Teilen
Das Königreich Dänemark, zu dem auch Grönland und die Faröer gehören, hat seine einzige Landgrenze zu Deutschland ist sonst umgeben von Nordsee und Ostsee. Erleben Sie in einem Ferienhaus in Dänemark einen grandiosen Familien – oder Paarurlaub und erkunden Sie die pulsierende Stadt Kopenhagen, lange Küstenabschnitte und Weltkulturerbe.

Urlaub in Dänemark - Erholung, Spaß und Gemütlichkeit

Trotz seiner Lage an zwei Meeren ist die Niederschlagsmenge in Dänemark moderat und sein Wetter ausgeglichen, gerade im Vergleich zu den skandinavischen Nachbarländern. Perfekt also um einen Sommerurlaub mit viel Spaß, Entdeckungen und Erlebnissen zu verbringen und an den endlos scheinenden Küsten baden zu gehen.

Eine Reise nach Dänemark lohnt sich zu jeder Saison, denn Dänemark lädt Naturliebhaber auf erlebnisreiche und auch für Kinder geeignete Wanderungen durch die vielen Wälder und schönen Dünenlandschaften ein.

Viele Familien und Paare zieht es nach Dänemark, weil das Land touristisch nicht so überlaufen ist und neben viel Ruhe, Erholung und frischer Seeluft auch viele Freizeitaktivitäten zu bieten hat. Die vielen dort verfügbaren Ferienhäuser garantieren Gemütlichkeit und Beisammensein und ermöglichen oft unbegrenzten Blick aufs Meer.

Einer von Dänemarks beliebtesten Ferienorte ist Søndervig, ein populäres Reiseziel, das zwischen Fjord und der Nordsee liegt. Doch auch der Ferienort Blavand an Dänemarks Nordseeküste mit dem westlichsten dänischen Leuchtturm Blåvandshuk Fyr ist bei Urlaubern aller Facon sehr beliebt.

Erlebnisse für die ganze Familie, die ab und zu mehr Action wünscht und Ablenkung vom Erholungsurlaub sucht, bieten zum Beispiel der weltberühmte Freizeitpark Legoland in Billund, der Aquapark Lalandia oder der Givskud Zoo. Hier werden Kinderträume wahr und die Kleinen können sich so richtig austoben, während die Elterngeneration auch ihren Spaß hat und Abwechslung vom Arbeitsalltag zuhause.

Auch ein Tagestrip in die Hafenstadt Kopenhagen mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Entdeckungsmöglichkeiten für Jung und Alt bietet sich an. Die Stadt gehört schließlich nicht umsonst zu den bedeutendsten Metropolen Europas.

Auch kulturell ist Dänemark äußerst attraktiv und bringt Kinderaugen zum Strahlen, wenn diese beispielsweise das Schloss Amalienborg – den offiziellen Wohnsitz der Königsfamilie Dänemarks – erblicken und sich in die Rolle von Prinz und Prinzessin fantasieren. Vergessen Sie zudem auf keinen Fall, dänische Leckereien wie eine erfrischende Rote Grütze mit Sahne und Erdbeeren oder dänisches Imbissessen zu probieren.

An UNESCO-Weltkulturerbe oder Naturerbe gibt es im Königreich auch zahlreiche Orte und Nationalparks zu entdecken. Zum Welterbe zählen unter Anderem der Nationalpark Wattenmeer, die beschauliche und kleine Wikingerstadt Jelling, das märchenhafte Schloss Kronborg oder die beeindruckende Steilküste von Stevns Klint auf Seeland.

Aktivurlaub und abwechslungsreiche Tage sind in Dänemark garantiert – ob ein Lagerfeuer mit der ganzen Familie, Skifahren im Winter oder eine ausgedehnte Wanderung durch die dichten Wälder des Landes: am Abend werden sicherlich alle Familienmitglieder erschöpft, aber glücklich ins gemütliche, authentische Ferienhaus zurückkehren.