Teilen
Freuen Sie sich auf ihren Familienurlaub in Dänemark. Strandby, im dänischen Nordjütland, ist der perfekte Urlaubsort, um abwechslungsreiche Tage mit ihren Kindern zu verbringen. Hier finden Sie für jeden Geschmack das passende Ausflugsziel und die Ostsee ist direkt vor der Haustüre – einfach unvergleichlich schön.

Strandby - ein kleines Fischerdörfchen und schönes Urlaubsort

Strandby ist ein kleines, uriges Fischerdörfchen. Im Ort dreht sich vieles um die Fischerei. Der Hafen verleiht dem Ort nicht nur maritimes Flair sondern bietet den Bewohnern Arbeit. Hier liegen große Fischkutter neben kleinen, bunten Jollen am Anker und Möwen fliegen über die Köpfe der Fischer, immer auf der Suche nach Fressen.

Frühaufsteher sollten unbedingt einmal die öffentliche Fischauktion besuchen – aber auch für Morgenmuffel ist ein Besuch oft spannend und die Müdigkeit schnell verflogen. An Auktionstagen ist der Hafen immer gut besucht und es geht quirlig zu: LKWs, Autos und Kleinlaster bahnen sich ihren Weg durch die Besucher, um die frische Ware schnell an ihre Kunden ausliefern zu können. Auch Urlauber können am Hafen regelmäßig fangfrischen Fisch kaufen. Echt lecker!

Wer seinen Fisch gerne selber fängt, ist in Strandby ebenfalls genau richtig. An der Nordmole können Sie ihre Angel auswerfen und mit etwas Glück beißen Scholle, Dorsch, Makrele, Aal und Hornhecht an. Sie benötigen lediglich einen Angelschein. Diesen erhalten Sie in der nahegelegenen Touristeninformation in Frederikshavn.

Die hübsche Kreisstadt liegt 10 Kilometer südlich von ihrem Ferienort. Hier gibt es viel zu entdecken. Nicht nur die malerische Altstadt ist sehenswert auch der Palmenstrand ist weit über die Stadtgrenzen bekannt und in den warmen Sommermonaten immer gut besucht.

Am südlichen Stadtrand von Frederikshavn liegt der Herrenhof mit einer idyllischen Parkanlage. Im Museum finden immer wieder spannende Ausstellungen für die ganze Familie statt. Bummeln Sie durch den botanischen Hofgarten und entdecken Sie Bangsbo. Den hier gibt es auch einen Tierpark und einen wunderschönen Naturspielplatz, der Kinder immer wieder aufs Neue begeistert.

Grundsätzlich findet das Leben in Strandy draußen in der freien Natur statt. An warmen Sommertagen locken die kinderfreundlichen Sandstrände in den Dünen, rund um ihren Ferienort, viele Familien an. Hier kann nach Lust und Laune getobt und gebadet werden. Zudem sind viele Strandabschnitt mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, das heißt, dass es hier Parkplätze mit behindertengerechten Strandzugängen gibt, die sich auch gut mit Kinderwagen befahren lassen. Noch dazu gibt es an diesen Stränden saubere Toiletten und kleine Kioske, die für das leibliche Wohl sorgen.

Genießen Sie am Abend malerische Sonnenuntergänge und saugen Sie die gesunde Luft in sich auf, anschließend lockt ein leckerer Grillabend im Garten ihres Ferienhauses oder leckere Gerichte in einem der örtlichen Restaurants.

Sie möchten die Gegend erkunden? Viele Fahrradwege ermöglichen entspannte Touren ohne viel Autoverkehr. Perfekt für Familien mit Kindern! Denken Sie auch an den Proviant für ein leckeres Picknick am Wegesrand – so schmeckt Urlaub! Testen Sie unbedingt regionale Leckereien aus der Bäckerei. Es gibt auch tolle Wanderrouten oder Strecken für begeisterte Mountainbikefahrer. Die dänische Natur bietet so viele Möglichkeiten!