Teilen
Wählen Sie unter 8 Ferienhäusern
Ferienhaus Kalvehave_160-G1112
Object nr. 160-G1112
Verbringen Sie unvergessliche Tage in Seeland! Der dänische Urlaubsortort Kalvehave liegt im Südosten des Landes, am Ulvesund. Genießen Sie gemeinsam mit ihren Liebsten entspannte Tage, entdecken Sie die Nachbarschaft von Kalvehave und planen Sie Ausflüge auf die Nachbarinsel Mön.

Genießen Sie Ihren kommenden Familienurlaub in Kalvehave

Seeland ist nicht nur die größte Insel, sondern noch dazu eine der beliebtesten Urlaubsregionen Dänemarks. Hier liegt die Landeshauptstadt Dänemark – ein wahrer Besuchermagnet. Aber auch entlang der weiten Küste Seelands befinden sich unzählige kleine Badeorten, die jedes Jahr im Sommer beliebte Urlaubsziele von Familien mit Kindern sind. Hier gibt es besonders hübsche, kleine Ferienhäuser, nahe feiner Sandstrände und breiten Fjorden.

Die kleine Ortschaft Kalvehave liegt in der Kommune Vordingborg an der Ostsee. Hier leben über 2000 Einwohner. Wahrzeichen der Gemeinde ist die Kirche von Kalvehave, zudem verbindet eine große Bogenbrücke, die Dronning Alexandrines Bro, das Festland von Kalvehave mit der Insel Mön. Unterhalb der Brücke befinden sich der Hafen von Kalvehave und einige Einkaufsmöglichkeiten. Außerdem gibt es hier einen der vielen Spielplätze der Ortschaft und tolle Restaurants, in denen Sie dänische Spezialitäten kosten können. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Östlich vom Hafengebiet liegt der Badestrand von Kalvehave. Genießen Sie das gesunde Klima der Ostsee und verbringen Sie gemeinsame Sommertage am Strand von Kalvehave. Besuchen Sie auch den spannenden Labyrintpark in Kalvehave – ein Erlebnis für die ganze Familie!

Fahrradausflug nach Mön – über die „schönste Brücke Dänemarks“ führt auch ein Rad- und Fußweg, sodass Sie ganz einfach den Ulvesund per Rad überqueren können. Mön ist die Nachbarinsel von Seeland und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Kalvehave. Hier gibt es die bekannten „Möns Klint“ – ein bekanntes Kreidehochufer- und Wissenschaftszentrum der Insel. Entdecken Sie die traumhafte Landschaft bei einer Radtour und besuchen Sie das GeoCenter „Möns Klint“, das Sie zu einer Reise durch 70 Millionen Jahre spannender Erdgeschichte einlädt oder Besuchen Sie das 3D-Kino und die große Fossiliensammlung im Wissenschaftszentrum. Auf jeden Fall erwartet Sie auf der Insel Mön ein abwechslungsreicher Ausflugstag.

Besichtigen Sie eines der größten Ganggräber Dänemarks, Kong Asger Höj, und erfahren Sie alles über die spannende Geschichte. Das Großsteingrab wurde in der Jungsteinzeit errichtet. Das war im Jahre 3500 vor Christus! Erstmals erforschte König Asger Höj das Innere des großen Hügels. Er hoffte einen bedeutenden Schatz zu finden, entdeckte aber nur zerfallene Skelette und eine Axt aus Stein. Das Ganggrab befindet sich auf der Insel Mön, nahe der Ortschaft Sprove.

Besuchen Sie auch den wunderschönen Strandabschnitt der Nachbargemeinde Balle Strand und genießen Sie das angenehme Klima der Ostsee. Bummeln Sie durch die kleinen Straßen der Ortschaft und essen Sie ein Eis und spielen Sie eine Runde Wasserball. Am Abend geht der Ausflug über Viemose zurück nach Kalvehave, wo Sie am Haven gemütlich zu Abend essen können.