Teilen
An der Westküste Bornholms präsentiert sich Hasle als ideales Urlaubsziel für aktive Familien. Der malerisch gelegene Ort ist der ideale Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der dänischen Insel zu besuchen. Zudem lädt eine reizvolle Landschaft zu Erkundungstouren ein.

Hasle - Familienurlaub an Bornholms idyllischer Westküste

Der Urlaubsort Hasle zeichnet sich durch sein maritimes Flair aus. Im Westen der Insel Bornholm gelegen begeistert der Ort mit seinem charmanten Hafen und einem wundervollen und einzigartigen Hafenbad. Halse bietet seinen Gästen städtisches Flair und zugleich die Nähe zur Natur. Familien, die sich für ein Ferienhaus in Hasle entscheiden profitieren von guten Einkaufsmöglichkeiten und einer großen Auswahl an exzellenten Restaurants und einladenden Cafés. Bei einem Bummel durch Hasle kommt man unwillkürlich zur Museumsräucherei der Stadt. Hier werden die Fische noch auf traditionelle Art über dem offenen Schornstein geräuchert. Auch die Kirche und das 1855 erbaute Rathaus der Hafenstadt sind einen Besuch wert.

Während der ehemalige Fischereihafen immer mehr zu einem Erholungsgebiet für Familien wird und es am Hafen auch eine Bademöglichkeit gibt, locken unweit der Stadt auch schöne Sandstrände. Südlich von Hasle liegt der Lystskoven Strand, der als besonders familienfreundlich bekannt ist und dank der Dünen vom Wind geschützt ist.

Neben den schönen Badestellen lockt jedoch auch die felsige Küste und lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Abseits der Küste liegt das Waldgebiet Hasle Lystskov. Hier finden sich schöne Wanderwege die sich auch zum Reiten oder für Fahrradtouren eignen. In dem Gebiet liegen auch die Waldseen Rubin- und Smaragsöen, die sehr idyllisch wirken und an deren Ufer sich viele Vogelarten beobachten lassen. Das schönste Waldgebiet ist Almindingen in der Mitte Bornholms und auch hier locken herrliche Waldseen, der Hügel Rytterknägten und faszinierende Kluften.

In und um Hasle gibt es viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Empfehlenswert für Kunstinteressierte ist ein Besuch der Galerie Grönbechsgaard, die mitten in der Stadt liegt. Angler können hier nicht nur im Hafen der Stadt, sondern auch an den Waldseen, entlang der Flüsse oder in den Fischparks der Insel ihrem Sport nachgehen.

Wer es sportlich mag, findet auf Bornholm gleich drei Golfanlagen. Familien können sich zudem auf den Minigolfanlagen der Insel vergnügen oder sich ein Boot für einen Familienausflug mieten. Auch für Familienradtouren sind die Bedingungen auf der Insel optimal, denn Bornholm bietet ein 250 km umfassendes Netz aus Fahrradwegen. In der 12 km entfernten Stadt Rönne können die Bowlinghalle und die Schwimmhalle besucht werden. Zudem bietet sich ein Shoppingbummel mit anschließendem Restaurantbesuch an. Besonders stimmungsvoll ist der gut besuchte Jachthafen von Rönne.

Nur 12 km von Hasle entfernt liegt mit der Burgruine Hammershus eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Die Überreste der seit 1745 verlassenen Burg stehen heute unter Denkmalschutz, denn es handelt sich um die größte Burganlage des Nordens. Sehenswert sind zudem die Fischerdörfer Helligpeder und Teglkäs, die sich sehr ursprünglich präsentieren. Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Middelaldercenters, welches als großes Freilichtmuseum mit authentischen Häusern, einer Wassermühle und einigen Werkstätten die ganze Familie begeistert. Ein Highlight für Kinder und Erwachsene ist der Natur- und Vergnügungspark Joboland bei Gudhjem.