Teilen
Die dänische Hafenstadt Assens ist ein beliebtes Familienreiseziel am Kleinen Belt auf der Insel Fünen in der Region Syddanmark. Die Ortschaft wurde im Jahr 1231 gegründet. Sie glänzt bis heute mit einem attraktiven Altstadtkern sowie abwechslungsreichen Ausflugszielen innerorts und in der Umgebung.

In der Hafenstadt Assens Zeit für die Familie finden

Assens ist ein idyllisches Küstenstädtchen an der Ostsee und imponiert mit kleinen historischen Gassen und dem Flair früherer Zeiten. Die einstige Kaufmannsstadt präsentiert sich heute als begehrter Urlaubsort für die ganze Familie. In der schönen Altstadt von Assens finden Sie schicke Fachwerkhäuser, eine herrliche Hafenpromenade sowie Geschäfte zum Flanieren. Sehenswert ist auch die 59 Meter lange Kirche. Versäumen Sie es auch nicht, sich den Industriehafen anzusehen. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit der Fähre zur Insel Bagö überzusetzen. Gegenüber vom Industriehafen finden Sie den modernen Jachthafen mit circa 600 Liegeplätzen. Genießen Sie einen kleinen Spaziergang und bewundern Sie die im Hafen liegenden Boote.

Wer abschalten möchte, nimmt die Angel und setzt sich zum Fischen an den Kleinen Belt oder an einen der zahlreichen „Put-and-Take-Seen“.

Für einen Familienausflug mit Kindern eignet sich auch der Wald von Assens. Entdecken Sie gemeinsam die Artenvielfalt bei einer kleinen Wanderung. Es gibt gut ausgeschilderte Wanderwege, die Sie durch den Wald führen.

Aber Assens hat außer seinem Forst noch viele weitere Attraktionen für Eltern und Kinder im Gepäck. So lädt unter anderem das Spielland die jüngsten Urlauber zum Toben ein. Ein Bowlingcenter steht hier ebenfalls zur Verfügung. Sportlich geht es auch im „Pulsen“ zu. Das Sport- und Aktivitätsgelände bietet unter anderem die Möglichkeit auf dem Trampolin zu springen, Badminton zu spielen, die Skaterbahn zu nutzen, zu klettern oder Fußball zu spielen. Zum Rasten und Stärken stehen Tische und Bänke bereit.

Ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie ist ein Ausflug mit der Fahrraddraisine. Mieten Sie dieses außergewöhnliche Verkehrsmittel und freuen Sie sich auf die rund 30 Kilometer lange Strecke, die von Assens bis nach Tommerup Stationsby verläuft. In Assens kommen nicht nur Naturliebhaber auf ihre Kosten, sondern auch Tierfans und Vogelfreunde.

Entdecken Sie Kröten, Schlangen, Leguane und Krokodile im circa 23 Kilometer entfernten Vissenbjerg oder besuchen Sie den fünf Hektar großen „Fugle Zoo“. Die prächtige Naturanlage beherbergt Vögel und andere gefiederte Artgenossen aus der ganzen Welt.

Ebenso interessant ist ein Besuch in „Assens Miniby“. Hier gibt es die Stadt im Miniaturformat zu bestaunen. Ein Urlaub mit Kindern sollte spannend sein. Dafür eignet sich ein Ausflug zur mittelalterlichen Burg Hagenskow. Sie befindet sich bei Ebberup und begeistert Besucher mit einem alten Verlies, das besichtigt werden kann.

Nach einem erlebnisreichen Ferientag können Sie es sich in Ihrer Unterkunft so richtig gemütlich machen. Ihre Kinder freuen sich bestimmt, wenn Sie ihnen vor dem Schlafen gehen noch ein Märchen von Hans Christian Andersen vorlesen, der in dieser wundervollen Region seine Kindheit verbrachte.