Teilen
Das ruhige Feriengebiet Varbjerg ist ein zauberhaftes Familienreiseziel. Hier lädt die atemberaubende Natur Nordfünens zu Erkundungstouren ein. Rund um den Ort finden sich zauberhafte Ausflugsziele und interessante Sehenswürdigkeiten, sodass sich die Urlaubstage abwechslungsreiche gestalten lassen.

Varbjerg – Ferien an der Bucht Baaring Vig auf Nordwestfünen

Varbjerg ist ein idyllisch gelegener Ferienort, der das passende Umfeld für einen entspannten Familienurlaub bietet. Naturschön zwischen Strand, Felder und Wald gelegen bietet sich der Ort als Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch Nordfünen an. Naturliebhaber werden nicht nur von den herrlichen Stränden der Region begeistert sein, denn auch die schönen Naturgebiete Fünens brillieren mit einer gesunden Flora und Fauna.

Wer sich für ein Ferienhaus in Varbjerg als Rückzugsort entscheidet, findet in der näheren Umgebung des Ortes gute Einkaufsmöglichkeiten und familienfreundliche Restaurants in den Nachbarorten Brenderup und Baaring. Doch auch reizvolle Städte wie Middelfart und Bogense sind von Varbjerg aus gut erreichbar.

Die Region Nordfünen ist für ihre zauberhaften Strände bekannt und so wundert es nicht, dass auch der Strand von Varbjerg sehr einladend und kinderfreundlich ist. Mit seichtem und sauberem Wasser ist der Strand optimal für Familien. Ein Badesteg führt bis hinaus ins tiefere Wasser, sodass hier auch die Erwachsenen sehr gute Bedingungen vorfinden, um zu Schwimmen.

Vor der Küste am Baaring Vig sind die Bedingungen optimal für Windsurfer. Alternativ zum Varbjerg Strand locken auch der Baaring Strand und der Bro Stand. Die Strände sind alle mit der blauen Flagge ausgezeichnet und bieten sich auch zum Entspannen oder für lange Spaziergänge an.

Besonders schön sind auch kleine Bootstouren oder eine Tour mit einem der Fischkutter, denn noch heute leben viele Fischer in der Region und es bietet sich die Möglichkeit, diese bei einer ihrer Touren zu begleiten.

Rund um Varbjerg bieten sich sehr schöne Routen für Wanderungen und Radtouren an. Ein engmaschiges Wegenetz sorgt dafür, dass Touren recht flexibel und individuell geplant werden können. Ziele wie das nahe gelegene Dorf Bro, welches als besonders authentisch bekannt ist, verzaubern die ganze Familie. Bro brilliert mit seinen alten Straßen und historischen Fachwerkhäuschen.

Doch auch Besuche in den Werkstätten der Künstler und Kunsthandwerker der Region sind lohnenswert. Sehr bekannt ist die Werkstatt „Den Gamle Smedie“ in Skaastrup, in der Kerzenständer handgearbeitet werden. Wer in die Geschichte der Region eintauchen möchte, sollte die Hünengräber im Waldgebiet Nyhavnen bei einer Wanderung besuchen. Kunstbegeisterte hingegen kommen im Museum „Kunstgaarden“ in Skovby auf ihre Kosten.

Zu den idyllischen Ausflugszielen zählt das Schloss Hindsgavn mit seinem herrlichen Schlosspark am Kleinen Belt. Seltene Pflanzen finden sich in der weitläufigen Parkanlage. Sehr schön ist aber auch das Schloss Wedellsborg in Husby. Im dazugehörigen Schlosspark findet sich Seen und auch Damwild. Einen kleinen Tierpark können Familien im idyllischen Waldgebiet bei Middelfart besuchen. Doch Middelfart ist auch ein perfektes Ziel für einen ausgiebigen Einkaufsbummel.

Zudem lockt die Handelsstadt Bogense mit einem malerischen Stadtkern, der sich durch alte Gassen, schönen Marktplätzen und zauberhaften Kaufmannshöfen auszeichnet. Auch ein Besuch im Hafen der Stadt lohnt, denn der hier liegende Jachthafen ist der größte auf Fünen. Zudem brilliert die Stadt mit interessanten Museen.