Teilen
Wer noch unentschlossen ist, wo er die schönste Zeit des Jahres verbringt, sollte seinen Blick auf die dänische Insel Falster richten. In der Ferienregion Ore finden Familien mit Kindern aber auch junge Paare den perfekten Ort, um gleichzeitig auszuspannen und etwas Neues zu entdecken.

Sonne, Strand und Spaß - ein Sommer in Ore auf Falster

Das Ferienhausgebiet Ore Strand, unweit des malerischen Ore gelegen, bietet seinen Gästen in naturbelassener Umgebung Ruhe und gemütliche Ferien. Die Ferienhäuser befinden sich an dem kinderfreundlichen Strand. Hier gibt es jede Menge Sand, wo die kleinsten Urlauber ihre neusten Kreationen an Sandburgen bauen können und die anderen den Blick auf das Wasser genießen.

Grüne Wälder und eine Küste laden zu spannenden Wanderungen und überwältigenden Einblicken in die Landschaft der Insel ein. Am südlichsten Teil der Ostküste entdecken die Wanderer einen Wald mit Tannen und Fichten. Hier ist das Vogelschutzgebiet Bötö Nor beheimatet. Auf zwei Vogeltürmen können die Urlauber das rege Vogelleben beobachten und ihren Blick über die Felder und Wiesen schweifen lassen.

Von Ore ist es nicht weit bis nach Stubbekobing. Die alte Handelsstadt mit idyllischem Flair freut sich auf seine Gäste. In Stubbekobing ist ein Yachthafen, der für die Großen einen Grillplatz und für die Kleinen einen Spielplatz zur Verfügung stellt. Hier kann die ganze Familie verweilen und das nette Ambiente genießen. Vom Hafen hat man einen interessanten Blick auf die Faro-Brücke und die Insel Bogö. Wer möchte, kann sich die Insel ansehen. Die Fähre Ida bringt seine Gäste mit einer interessanten Überfahrt dorthin. Neben viel Musik und Gastronomie können die Fahrgäste sich auch auf diverse Ausstellungen freuen.

Zurück von der Insel Bogö steht ein Besuch im Golf- und Funpark Marielyst an: Hier gibt es Spiel und Spaß für jedes Alter. Mit Elektroautos kann das Areal erkundet werden. Wer will, kann sich im Minigolf und im Fußballgolf versuchen oder eine Runde Gokart fahren. Eine Segwayfahrt macht den Aufenthalt in Marielyst zu einem kurzweiligen Erlebnis. Für die kleinsten Besucher gibt es ein Kinderspielparadies. Die Älteren spielen eine Partie auf der Paintballanlage. Bei nicht so schönem Wetter lädt auch die Bowlingbahn zu einem Spiel ein. Anschließend können die Gäste den Tag bei einem gemütlichen Picknick auf einem Grillplatz ausklingen lassen.

Zu einem ganz anderen Abenteuer macht der Krokodilzoo in Eskilstrup seine Pforten auf. Hier lassen sich Vertreter aller Krokodilsarten finden, die sich auf unserer Erde befinden. Die Besucher können von einer Brücke aus die Welt vom Zwerg-Kaiman bis zum Orinoco-Krokodil bestaunen. Auch die Anakonda – sie gehört zu den größten Schlangen der Erde – ist in diesem Zoo zu Hause.

Einen Blick zurück in längst vergangene Zeiten gewährt der Zauberwald von Nykobing. Bei einem spannenden Rundgang werden die Besucher mit Werwölfen und Vampiren bekannt gemacht. Fachkundige Führer erzählen darüber hinaus von Heiligen und dem Aberglauben, der die Menschen im Mittelalter in seinem Bann gehalten hat.

Einen aufregenden Tag auf Falster schließen die Urlauber am besten in ihrem Ferienhaus in Ore ab. Während die Kleinsten von aufregenden Fahrten beim Biberrafting oder wilden Krokodilen träumen, lassen es sich Vater und Mutter bei einem Glas Wein oder einem guten Buch richtig gutgehen.