Teilen
Eine historische und zugleich gemütliche Atmosphäre prägt einen Urlaub in der fünischen Hafenstadt Nyborg. Die herrliche Natur Fünens und zauberhafte Strände sind das perfekte Umfeld für einen abwechslungsreichen Familienurlaub. Interessante Sehenswürdigkeiten und reizvolle Ausflugsziele locken rund um Nyborg.

Nyborg – Familienurlaub mit herrlichem Hafenstadtambiente

Nyborg ist eine angenehme Hafenstadt auf Nordostfünen, die sich durch ein besonderes Flair auszeichnet. Das gemütliche Städtchen lädt mit seinen alten verwinkelten Gassen zum Bummeln ein und schöne historische Gebäude säumen die Straßen im Stadtkern. In der Stadtmitte liegt auch das bekannte Schloss. Direkt in der Nyborg gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, gemütliche Cafés und exzellente Restaurants, die mit bodenständiger dänischer Küche überzeugen. Doch auch die Nähe zur Brücke über den Großen Belt und der charmante Jachthafen der Stadt sorgen für ihre Beliebtheit.

Besonders schön sind das Freilichttheater der Hafenstadt und die herrlichen Naturgebiete rund um den Ort. Entsprechend ist Nyborg ein perfekter Urlaubsort für Familien, die Nordfünen erkunden möchten. Als Urlaubsdomizil empfiehlt sich ein gemütliches Ferienhaus in Nyborg, denn dies ist der perfekte Rückzugsort nach einem erlebnisreichen Tag auf Fünen.

Bei Nyborg locken herrliche familienfreundliche Badestrände. Die feinsandigen Strände sind flachabfallend, sodass Kinder hier gut baden und spielen können. Direkt bei der Brücke über den Großen Belt liegt einer der schönsten Sandstrände der Region. Dieser wird in den Sommermonaten sogar von Rettungsschwimmern überwacht, sodass hier ein unbeschwerter Strandbesuch für Familien garantiert ist.

Es lohnt sich, auch eine Tour entlang der Küste zu unternehmen und die zahlreichen Sandstrände der Region für sich zu entdecken. Besonders angenehm sind an den Stränden Fünens lange Strandspaziergänge, hier lassen sich herrliche Muscheln sammeln, die ein schönes Andenken an einen entspannten Familienurlaub am Meer sind.

Doch die malerische Umgebung rund um Nyborg lädt auch zu Wanderungen und Radtouren ein. Herrliche Waldgebiete bieten den optimalen Rahmen für entspannte Ausflüge in die Natur. Sehr sehenswert ist aber auch die lange Steilküste „Lundsgaard Klint“. Wer Nordfünen erkundet wird auch immer wieder von den zahlreichen authentischen Dörfern verzaubert sein, die in der sanften Hügellandschaft eingebettet liegen.

Sportliche Familien, können die vielen Golfplätze der Region testen, die zu den beliebtesten Dänemarks zählen. Zudem bietet Fünen gute Angelplätze, sodass sich Sportfischer hier wohlfühlen, denn sowohl die Angelseen locken, als auch die Möglichkeit eine Hochseeangeltour zu unternehmen.

Angenehm für Familien ist das Nyborg Svömme- og Badeland. Hier können Eltern sich in der Sauna oder im Whirlpool entspannen. Zudem locken 2 große Schwimmbecken, ein Kinderbecken, zahlreiche Spielmöglichkeiten und eine entspannte und familienfreundliche Atmosphäre, sodass ein erholsamer Tag garantiert ist.

Geschichtsinteressierte Familien sollten sich das Schloss Nyborg ansehen. Es handelt sich um die älteste Königsburg im Norden, die bereits 1170 erbaut wurde. Aber auch das kulturhistorische Museum Mads Lerches Gaard lockt mit seinen Ausstellungen. Als sehr sehenswert gilt das ansehnliche Renaissanceschloss Holckenhavn Slot. Besonders beeindruckend sind die Dolmen bei Lindeskov gut 17 km von Nyborg entfernt. Mit 160 Metern gilt die Dolmenanlage als die längste Dänemarks.

Ebenso lohnenswert ist ein Ausflug nach Kerteminde, denn hier lockt das bekannte Fjordcentret mit einem 50 m Unterwassertunnel, der Einblicke in die einzigartig schöne Unterwasserwelt gewährt.