Teilen
Das beliebte Ferienziel Marielyst liegt im Südosten der Ostseeinsel Falster und zieht jedes Jahr zahlreiche Urlauber nach Dänemark. Die attraktive Urlaubsstadt befindet sich in der Region Sjaelland und gehört der Kommune Guldborgsund an. Familien schätzen besonders die traumhafte Lage an der Ostsee.

Marielyst, ein Paradies für Aktivurlauber und Genießer

Wer einen herrlichen Urlaub in Dänemark verbringen möchte, findet in Marielyst auf der Insel Falster eines der schönsten Ferienhausgebiete des Landes. Von Deutschland aus erreichen Sie Marielyst bequem mit der Fähre, die Sie von Rostock nach Gedser auf die Insel Falster bringt.

Freuen Sie sich auf komfortable Unterkünfte, in denen die ganze Familie Platz findet, um gemeinsam die Urlaubszeit zu genießen. In Marielyst kommen sowohl Strandfans als auch Aktivurlauber auf ihre Kosten. Marielyst begeistert mit einem paradiesischen Sandstrand sowie mit interessanten Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten für jeden Geschmack. Lassen Sie sich von der Vielfältigkeit dieser Region überraschen.

Der weiße Sandstrand von Marielyst erstreckt sich auf einer Länge von etwa 20 Kilometern. Familien finden am breiten und kinderfreundlichen Sandstrand viel Platz zum Sonnen, Buddeln und Baden. Der Strand wurde für seine Sauberkeit mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Wenn kein Badewetter ist, bietet sich ein langer Strandspaziergang an. Mit ein wenig Glück können Sie an der Küste der Insel Falster sogar Bernstein finden.

Wer lieber im Wald spazieren geht, findet in Marielyst auch dazu die Gelegenheit. Der duftende Nadelwald „Bötöskoven“ befindet sich unmittelbar hinter dem Strand und ist ein beliebtes Wanderziel. Besonders spannend ist das Vogelschutzgebiet „Bötö Noor“. Hier gibt es zwei Vogeltürme, die einen fantastischen Blick auf den See, die Wiesen, Felder und natürlich auf die üppige Vogelwelt offenbaren. Vergessen Sie nicht, den Picknickkorb zu packen, um es sich unterwegs schmecken zu lassen. Vor allem für Kinder ist ein gemeinsames Picknick mit den Eltern ein unvergessliches Erlebnis.

Marielyst bietet Urlaubern eine breite Palette an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten an. Wer gern Golf spielt, ist in dieser Gegend herzlich willkommen. Hier können Sie aus sechs Golfplätzen ihren Lieblingsplatz auswählen. In der Nähe der Stadt gibt es auch ein Bowlingcenter sowie eine Minigolfanlage und einen Reitstall. Ein Adrenalinschub und viel Spaß sind Ihnen auch auf der Gokart-Bahn sicher, während Sie beim Angeln an der Ostseeküste oder an einem der Angelseen in der Umgebung die Ruhe genießen können.

Auch an Sehenswürdigkeiten fehlt es der Region nicht. In Stovby finden Sie eine beeindruckende Bockwindmühle aus dem Jahr 1668. Sie fiel mehrmals den Flammen zum Opfer, wurde aber immer wieder aufgebaut. Heute kann die Mühle besichtigt werden.

Die Stadt Nyköbing Falster liegt nur rund zehn Kilometer von Marielyst entfernt. Hier befindet sich das Mittelalterzentrum. In diesem interessanten Freilichtmuseum tauchen Sie in das Leben des 14. Jahrhunderts ein. Es gibt unter anderem Werkstätten, Häuser, Fahrzeuge und Schiffe aus dieser Zeit zu bewundern. Sollten Sie danach noch Zeit für eine Shoppingtour haben, dann sind Sie in Nyköbing am richtigen Platz. In der hübschen Fußgängerzone finden Sie viele Geschäfte, in denen Sie ein Andenken kaufen können.

Ganz gleich, worauf Sie in Ihrem Familienurlaub Lust haben – Marielyst ist ein Eldorado zum Wandern, Angeln und Baden sowie zum Shoppen und Entdecken herrlicher Ausflugsziele.