Teilen
Der dänische Ort Karlsunde liegt idyllisch in der Köge Bucht. Er präsentiert sich als kleiner und ruhiger Ort zwischen herrlichen Naturlandschaften und der Großstadt Kopenhagen gelegen. Entsprechend abwechslungsreich können Familien ihren Urlaub in Karlslunde gestalten.

Karlslunde – ländlicher Charme trifft auf Großstadtleben

Karlslunde ist ein familienfreundlicher Urlaubsort mit ländlichem Charme und doch liegt der Ort praktisch im Vorzimmer Kopenhagens. Zwischen Greve Strand und Solröd Strand gelegen bietet Karlslunde ideale Bedingungen für Familien, die das Strandleben genießen möchten. Neben der direkten Strandlage zeichnet sich Karlslunde auch für seinen Jachthafen aus, der dem Ort einen Hauch maritimen Flairs verleiht.

Das Ortsbild ist von der typisch dänischen Bebauung geprägt und im Ort selbst finden sich Einkaufsmöglichkeiten und auch einige kleine Restaurants. Ein Ferienhaus in Karlslunde zu mieten ist die beste Wahl für Familien, die Stadtatmosphäre schnuppern und dennoch ländliche Ruhe genießen möchten.

Naturliebende und aktive Familien werden sich in Karlslunde wohlfühlen, denn die schönen Waldgebiete und sogar das Rørmosen sind schnell erreicht und laden zu Erkundungstouren ein. Entsprechend ist der Ort auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren.

Auch ein Besuch in der Hafenstadt Köge lohnt. Hier vermischen sich mittelalterlicher Charme und maritimes Flair und sorgen für eine einzigartige Atmosphäre. Die Stadt ist ein ideales Ausflugsziel zum Bummeln und für kleine Shoppingtouren. Geprägt ist das Stadtbild hier durch Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert und natürlich durch die Nicolaikirche aus dem 14. Jahrhundert. Unweit von Köge liegt Schloss Vallö. Seine idyllische Lage und seine interessante Geschichte machen das Schloss zu einem interessanten Ausflugsziel.

Doch wer in Karlslunde seinen Urlaub verbringt, der kann natürlich nicht nur die Natur Seelands genießen, sondern auch problemlos Kopenhagen erkunden. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Hauptstadt in 25 bis 30 Minuten erreicht. Dies empfiehlt sich, denn so lassen sich Staus umgehen. Die Großstadt Kopenhagen ist natürlich ein Muss für Shoppingfans, denn hier findet sich eine elegante Fußgängerzone, in der sich Geschäft an Geschäft reiht. Von den großen Modeketten bis hin zu individuellen Boutiquen bleibt in der Hauptstadt kein Wunsch unerfüllt. Für Kopenhagen-Besucher ist jedoch auch ein Besuch der „Kleinen Meerjungfrau“ Pflicht, denn sie ist das Wahrzeichen der Stadt und somit eines der kleinsten Wahrzeichen weltweit.

In Kopenhagen locken aber auch viele Attraktionen, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Besonders der zentral in der Stadt gelegene Freizeitpark Tivoli begeistert die Besucher. Unzählige Fahrgeschäfte und Attraktionen sorgen dafür, dass sich in dem Freizeitpark ein aufregender und abwechslungsreicher Tag verleben lässt. Sehr beliebt ist auch der „Strandparken“ und das „Den Bla Planet Aquarium“. Natürlich bietet Kopenhagen auch viele architektonische Perlen und zahlreiche Museen, sodass es viel zu entdecken gibt.

Wer in Karlslunde einen ruhigen Tag verleben möchte, der kann einfach an die Strände in der Köge Bucht gehen und hier die Sonne genießen. Gerade der eine oder andere unaufgeregte Tag mit der Familie sorgt für Spaß, denn beim Baden im Meer oder bei einem gemeinsamen Picknick lässt sich der Aufenthalt auf Seeland besonders gut genießen und es kommt mit Sicherheit der Wunsch auf, dass die Urlaubstage nie enden sollten.