Teilen
Über den Süden der Insel Langeland weht ein ländlicher Charme. Eine farbenprächtige Natur lädt zu langen Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Die Strände haben Bilderbuchcharakter und wecken den Wunsch, der Tag soll niemals enden. Im Ort Humble gibt es Geschäft und gemütliche Cafés.

Im Süden Langelands vereinen sich Natur und Kultur in Humble

Der Strand Ristinge liegt im Westen und erstreckt sich auf 10 Kilometer Länge. Das Auge spürt sofort die Erholung. Das Spiel aus hellblauem Wasser, weißem Sand und dem Grün der sanften Dünen ist eine wunderschöne Kombination. An den Strand schließt sich die gemütliche Hafenstadt Ristinge an. Von hier geht es nach obenauf die Steilküste, die einen fantastischen Panoramablick bietet.

Die Natur lockt Wanderer und Radfahrer hinauf und es ist ein Weg, der sich lohnt. Das Zusammenspiel aus Badevergnügen und dem Genuss der ursprünglichen Küstennatur, die die Lage der Ferienhäuser westlich von Humble so attraktiv macht.

Wie überall, geht östlich von Humble die Sonne auf. Der Sonne entgegen liegen hier die Ferienhäuser an dem Bukkemose Strand. Der Strand ist naturbelassen und hat kieselige Abschnitte. Kleine Steinmolen verbergen die Bewohner der Ostsee. Badestege erlauben den rasanten Sprung in das kühle Nass. Schattenspendende Bäume säumen die Liegeflächen. Es ist ein Strand für Entdecker, für die Kinder mit der Energie möglichst viel von der Landschaft in sich aufzusaugen.

Für einen Ruhetag ist der Weg zur gegenüberliegenden Küste nicht weit. Im Herbst, wenn die Tage kürzer werden, ist der Sonnenaufgang in einer familienfreundlichen Zeit und die ruhige Stimmung am Morgen wird nur durch Möwen durchbrochen.

An der Südspitze von Langeland liegt Dovns Klint. Eine beeindruckende Steilküste mit einer sehenswerten Klippe. Hinter der Abbruchkante zeigt sich das Land in sanften Hügeln und einem Wald, der zeigt, welche natürlichen Formen der Wind zaubern kann. Die Steilküste ist ein lohnendes Ausflugsziel und für Fahrradliebhaber ein spannender Tagesausflug.

Zu einem Familienurlaub gehört ganz selbstverständlich das vierbeinige Familienmitglied dazu. Viele Ferienhäuser in Humble empfangen den Gast mit großer Selbstverständlichkeit. Unkomplizierte Einrichtungen machen den Aufenthalt für alle zum Vergnügen und die weitläufigen Möglichkeiten zu spazieren gehen sind in Humble optimal.

Etwas Besonderes sind die Wildpferde auf der Insel. Die Tiere leben auf einem eingezäunten Areal, das betreten werden darf. Die Aufgabe der Pferde besteht darin, das Gras kurz zu halten, um für eine abwechslungsreiche Pflanzenwelt zu sorgen. Die Gruppe ist sehr eindrucksvoll und lebt weitestgehend ohne menschlichen Einfluss. Vom sogenannten Ørnehoj lassen sich die Tiere sehr gut beobachten.

Der Ort Humble hat alles, was Familien für einen schönen Aufenthalt brauchen. Frische Lebensmittel und eine sehr gute Bäckerei. Liebevolle Geschäfte verwöhnen das Auge und Sinne und Cafés sorgen für den entspannten Genuss. Es gibt wenige Länder in denen ausgeglichener Sport und eine Auswahl an feinstem Gebäcke so gleichberechtigt nebeneinanderstehen. Gäste sind eingeladen in die entspannte Aktivität und der Welt des süßen Genusses einzutauchen.