Teilen
Feine Sandstrände und eine wunderschöne Natur, dazu der freie Blick über den Belt. Langsam abfallendes Ostseewasser macht ein Ferienhaus am Strand von Hasmark zu einem idealen Ausgangspunkt für einen Badeurlaub. Kleine Küstenwege laden zu Ausflügen entlang der Nordküste Fünens.

Märchenhafte Erholung direkt am Großen Belt und Odense Fjord

Unter den Liebhabern Dänemarks gibt es die Neckerei, die Nordsee sei für Anfänger, die Ostsee besucht der Kenner. Vielleicht ist da etwas Wahres dran. Wer sich auf die Schönheit von Fünen einlässt, wird immer verbunden sein.

Am Strand von Hasmark gibt es weichen Strand und wunderschöne Dünen in denen im Sommer, der Duft von Wildrosen vorherrscht. Es ist sanft auf der Insel, es ist sehr kinderfreundlich und irgendwie vergeht die Zeit langsamer. Eng verbunden ist Fünen mit dem Märchenerzähler Hans Christian Andersen, und daher ist ein Ferienhaus in Hasmark ein guter Ort, um noch einmal in die wunderbaren Märchen einzutauchen.

Hasmark Strand liegt am Odense Fjord und nahe der Landzunge Enebærodde. Hier gibt es Heidefelder, soweit das Auge reicht. Der schmale Streifen Land ist ca. sechs Kilometer lang und ein schöner Ausflug für eine Fahrradtour oder für eine Wanderung. Überall auf Enebærodde sind kleine Buchten mit Sandstränden, die zum Sonnenbaden oder Schwimmen einladen.

Ein Ort voller Geschichten ist das nahe gelegene Otterup. Auf dem Marktplatz schlängelt sich die sagenumwobene Midgardschlange. Die Schlange, die die Welt umschlungen haben soll, stellt sich Thor. Um die Szene herum findet im Sommer jeden Samstag ein bunter Markt statt. Otterup wurde auf den Überresten der größten Wikingersiedlung Fünens gebaut. Heute findet sich hier eine Einkaufsstadt mit großer Auswahl.

Ein besonders schöner Weg zum spazieren gehen ist der Kærlighedsstien. Man sagt, früher haben sich hier heimlich frisch Verliebte getroffen. Zwischen den dichten Ulmen haben sich die Paare vor ihren Eltern versteckt. Heute sind in die Ulmen Figuren aus dem Märchen „Das Feuerzeug“ geschnitzt. Natürlich ist das Märchen von Andersen und vielleicht eine weitere schöne Idee zum Vorlesen.

Wikinger waren das Vorbild bei der Gestaltung des Badelands in Hasmark. Es befindet sich auf dem Gelände eines Campingplatzes, steht jedoch allen Besuchern offen. Das Schwimmbad hat einen Innen- und Außenbereich und spricht Familien mit Kindern in jedem Alter an. Schnelle Rutschen und warme Babybecken sorgen für einen ereignisreichen Badbesuch.

Ein Familienduell kann in Hasmark beim Minigolf ausgetragen werden. Die Minigolfanlage ist geprägt von dänischen Motiven. Unter anderem rollt der Ball über die Storebæltsbrücke, die Bahn ist die längste Minigolfbahn in Dänemark.

Die Zeit in einem Ferienhaus in Hasmark ist die Zeit für Geschichten. Märchen und Sagen sind allgegenwärtig und beflügeln die Fantasie. Die geschwungenen Küsten und die Weichheit der Landschaft schaffen Harmonie, die sich schnell auf die Gäste überträgt. Schnell beginnen Urlauber zu bummeln und zu schlendern und einfach den Moment zu genießen.