Teilen
Das Städtchen Esby begeistert durch seine angenehme Atmosphäre und ruhigen Lage. Herrliche Strände und eine ansprechende Landschaft laden zu Outdooraktivitäten ein. Zudem bieten sich in der näheren Umgebung herrliche historische Sehenswürdigkeiten und familienfreundliche Ausflugsziele.

Esby – entspannter Urlaub auf der Halbinsel Djursland

Esby ist ein wundervolles kleines Städtchen, in dem es leicht fällt, zur Ruhe zu kommen. Auf der Halbinsel Djursland gelegen bietet Esby das eine oder andere familienfreundliche Ferienhaus. So können Familien hier auch im Urlaub das Familienleben in vollen Zügen genießen. Die Strandwiesen der Halbinsel sind zauberhaft und sehr angenehm. Ob ruhige Stunden am Strand oder aktive Erkundungstouren, rund um Esby können Feriengäste die herrliche Natur Dänemarks genießen und die dänische Kultur kennen und lieben lernen.

Wer die Küste entlang geht, der spürt hier förmlich das Meer und kann es sogar auf den Lippen schmecken. Die frische Meeresbrise lässt auch Allergiker durchatmen. Neben den schönen Strandwiesen finden sich auch beeindruckende Felsabschnitte, die die Landschaft ebenso prägen, wie die bewaldeten Hügel. Besonders schön ist auch der Leuchtturm Sletterhage Fyr, der ein schönes Ziel für eine kleine Wanderung ist. Nahe des Leuchtturms können auch Boote gemietet werden und es finden sich gute Angelplätze. An Wochenenden und während der Ferienzeit in Dänemark ist der Leuchtturm geöffnet und kann besichtigt werden.

Ein sehr schönes und beliebtes Ausflugsziel für Familien, die ihren Urlaub in Esby verbringen, ist der Ree Park Safari in Ebeltoft. In dem Safaripark gibt es jede Menge Tiere und Attraktionen zu entdecken, sodass hier die Zeit wie im Flug vergeht.
Empfehlenswert ist es, Ebeltoft einen Besuch abzustatten. Das Städtchen begeistert mit seiner authentischen Atmosphäre und ist geprägt von alten Fachwerkhäusern und Kopfsteinpflaster Gassen. Die Stadt ist seit 1301 Handelsstadt und somit die älteste Handelsstadt Djurslands. Eine Attraktion der Stadt ist das Rathaus, denn es handelt sich um das kleinste Rathaus der Welt. Hier lässt es sich auf gemütliche Weise einkaufen und auch einige schöne Restaurants und Cafés locken in den Straßen der Stadt.

Zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen zählt der Museumshafen von Ebeltoft. Hier liegt die bekannte Fregatte Jylland. Das historische Holzschiff präsentiert sich mit einer Länge von 71 m. In den 1860er Jahren absolvierte das Schiff seinen Stapellauf. Wer auf die Feinheiten achtet, wird begeistert von der Konstruktion und der Ausstattung des Schiffes sein.

Abwechslungsreich präsentiert sich auch die Stadt Rönde. In dem Handelsstädtchen herrscht immer reges Treiben und dennoch oder gerade deshalb eine sehr angenehme Atmosphäre. Vor den Toren der Stadt lockt auch die Ruine Kalo Slot. Im Stadtpark von Rönde findet sich zudem ein großer Naturspielplatz.

Letztlich ist Djursland ein Reiseziel, welches besonders Familien mit Kindern anspricht. Gerade Kinder lieben die herrliche Natur um Esby und nutzen die Hügellandschaft als großen Abenteuerspielplatz. Zu entdecken gibt es letztlich genug, denn wer Djursland für sich entdeckt, der stößt auch auf viele authentische Ortschaften, die letztlich von der Geschichte Dänemarks erzählen. Wer durch die Landschaft mit dem Fahrrad oder bei Wanderungen durchstreift, der stößt auch immer wieder auf Dolmen und somit auf Relikte aus der Steinzeit.