Teilen
Wählen Sie unter 836 Ferienhäusern
Ferienhaus Ebeltoft_130-D15995
Object nr. 130-D15995
Eine traumhafte Altstadt und die Lage an der Bucht sorgen dafür, dass Ebeltoft als angenehmes Familienurlaubsziel gilt. Hier lässt sich das Kleinstadtleben in vollen Zügen genießen und zugleich lockt die Natur Djurslands. Ebenso liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nahe der Stadt.

Ebeltoft - charmante Kleinstadt mit besonderem Flair

Ebeltoft ist ein besonders charmantes Reiseziel in Ostjütland. Direkt am Kattegat gelegen ist die Stadt für ihren Jacht- und Fischereihafen bekannt. Das maritime Flair des Hafengebietes prägt die Stadt ebenso, wie die historische Altstadt, die zu großen Teilen aus dem 14. Jahrhundert stammte.

Wer Ebeltoft als Urlaubsort wählt, der wird sofort verstehen, weshalb das Städtchen zu den beliebtesten Ferienorten Dänemarks zählt. In dem von Fachwerkhäusern gesäumten Kopfsteinpflastergassen lässt sich das Leben auf besonders angenehme Weise genießen.

Entsprechend ist die Anmietung von einem Ferienhaus in Ebeltoft sehr beliebt. Ferienhausbewohner profitieren hier von einer guten Infrastruktur und den zahlreichen kleinen Geschäften. Neben Fachgeschäften und kleinen Modeboutiquen finden sich hier auch ausgezeichnete Restaurants und einladende Cafés.

Als älteste Handelsstadt Djurslands zählt Ebeltoft zu den sehenswertesten Städten des Landes, entsprechend finden sich in der Stadt zahlreiche sehenswerte Orte. Unter den historischen Bauten finden sich alte Handelshöfe und Schmuckstücke wie das kleinste Rathaus der Welt.

Als Highlight gilt natürlich das Hafengebiet, denn hier liegen auch das Fischereimuseum und das Museumsschiff Fregatte Jylland. Zudem lockt in der Stadt das Glasmuseum mit beeindruckenden Exponaten und auch Galerien sowie offene Werkstätten finden sich in der Hafen- und Handelsstadt.

Vor den Toren der Stadt findet sich der Ree Park Safari. Der weitläufige Freizeitpark präsentiert Tiere von 5 Kontinenten und ahmt auch die entsprechenden Landschaften nach.

Doch Ebeltoft zeichnet sich vor allem durch die Lage am Nationalpark Mols Bjerge aus. Mit einer der abwechslungsreichsten Landschaften des Landes lockt der Nationalpark Besucher aus aller Welt. 180 km² geschützte Natur sorgen dafür, dass Outdooraktivitäten fast ein Muss sind. Die ausgeprägte Tier- und Pflanzenwelt begeistert Kinder und Eltern, sodass gemeinsame Entdeckungen die Urlaubstage prägen werden.

Ein engmaschiges Wegenetz sorgt dafür, dass sich das Areal durchwandern lässt, aber auch optimal für Familienradtouren geeignet ist. Zauberhafte Heidehügel, weitläufige Wiesen und Waldgebiete mit beeindruckendem Bestand begeistern ebenso, wie die schönen Strände der Küste und die Seen des Naturschutzgebietes.

Wer die Region rund um Ebeltoft für sich entdeckt, der wird auch von den historischen Sehenswürdigkeiten begeistert sein, denn hier finden sich schöne alte Kirchen, historische Herrenhöfe, die Schlossruien Kalö und eine große Anzahl Grabhügel aus der Bronzezeit. Die hohe Dichte an Megalithanlagen in der Region ist durchaus beeindruckend, besonders da einige Grabhügel im Laufe der Geschichte abgetragen wurden.

Letztlich gibt es so viel zu entdecken, dass ein Urlaub in Ebeltoft kaum ausreicht, um alle sehenswerten Orte zu besuchen. So empfiehlt es sich die Tage nicht zu sehr zu verplanen, damit ausreichend Zeit bleibt auch den einen oder anderen Tag am Strand zu verbringen. Wer Djursland und insbesondere Ebeltoft einmal in sein Herz geschlossen hat, der verbringt in der Regel nicht nur einen Urlaub in der Region.